Eine besondere Entspannungsart

Wirkungsweise



Bowtech wirkt sehr entspannend und bringt den Körper ins Gleichgewicht. In diesem Zustand ist er in der Lage, seine Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

Mit kurzen Folgen von sanften, aber präzisen Griffen an ganz speziellen Punkten des Körpers und nachfolgenden Pausen zwischen diesen Sequenzen werden der Körper und der Energiefluss ausbalanciert.

Die Pausen geben dem Körper Zeit, aus den gesetzten Reizen optimalen Nutzen zu ziehen.

Es geht bei Bowtech darum, die entscheidenden Punkte für die speziellen Griffe zu finden und dann mit dem Daumen oder den Finger zu stimulieren. Diese Griffe können direkt auf der Haut oder durch dünne, weiche Kleidung ausgeführt werden.

Schon einzelne Griffe können positive Effekte auslösen, die volle Wirkung wird jedoch durch die Anwendung komplementärer Serien von Bewegungen erreicht. Dabei werden nur einige wenige solcher Sequenzen pro Behandlung benötigt. Jede Anwendung dauert ca. 20 - 45 Minuten, nach einer Woche sollte eine weitere Anwendung folgen.

Tom Bowen war überzeugt, dass Funktionsstörungen des Körpers aus Störungen im Gewebe resultieren und somit ist die Wiederherstellung der strukturellen und damit verbunden die funktionale Integration des Gewebes der Schlüssel zur Wirkung.